Kontakt   Rechtshinweis   Impressum  


  Home


  Behandlungen


  Gutscheine


  Produkte




  Philosophie


  Rundgang


  Bilder




  Login


 


Wellness und die Studien

Der Wellness-Trend steht im Interesse der Verbraucher. Zahlreiche neue Wellness-Produkte und -Angebote bereichern den Markt. Wir haben verschiedene Studien ausgewertet und für Sie zusammengefasst.


Das Kunstwort 'WELLNESS' ist entstanden aus 'Wellbeing' und 'Fitness'. Es steht für ein Lebensgefühl, das auf ganzheitlichem Wohlbefinden basiert. Der neue Wohlfühltrend hat viele Branchen erfasst, so zum Beispiel die Märkte Ernährung, Körperpflege und Tourismus. Freizeitforscher und Wirtschaftsexperten gehen davon aus, dass der Wellnesstrend nicht nur eine kurzfristige Modeerscheinung, sondern eine neue Lebenseinstellung ist, die zu nachhaltigen Verhaltensänderungen der Menschen führt.


Was ist Wellness ?

In der Brigitte Kommunikations-Analyse 2002 wurden Frauen in Deutschland befragt, was sie unter dem Begriff 'Wellness' verstehen.


Das Ergebnis:


Für Frauen steht dieser Begriff in erster Linie für gesunde Ernährung und den Einklang von Körper und Geist.
79 % der Frauen geben an, dass nur im Einklang von Körper, Geist und Seele wirkliches Wohlbefinden möglich ist und
78 % achten sehr auf die Signale ihres Körpers.
82 % der Frauen im Alter von 14 bis 64 Jahren gaben eine bewusste Ernährung als Voraussetzung für ein gesundes und langes Leben an.
75 % achten sehr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.


An zweiter Stelle steht im Zusammenhang mit 'Wellness' für Frauen, sich selbst zu verwöhnen:
78 % der befragten Frauen geben an, dass es ihnen wichtig ist, den Alltagsstress abzubauen.
68 % würden sehr gerne ein Wochenende in einem Wellnesshotel bzw. auf einer Schönheitsfarm verbringen.
62 % der Frauen nehmen sich im Alltag bewusst viel Zeit für sich selbst. 55 % geben an, ihren Körper mit ausgesuchter Kosmetik zu verwöhnen, einfach um sich selbst wohl zu fühlen.


Gründe für den Wellnesstrend:


Gründe für den 'Megatrend' Wellness sind nach der Focus-Studie 2002, die Veränderungen in der Arbeitswelt. Berufliche Mobilität, Technisierung der Arbeitswelt, Multirollen in Beruf und Familie sowie Zeitknappheit führen zu einer Zunahme von Stress.


Die Menschen suchen einen Ausgleich, indem sie sich Zeit für das eigene 'Wohlfühlen' nehmen. Wellness-Produkte und -Behandlungen verbessern die persönliche Lebensqualität und befreien von den Alltagszwängen. Auch die Individualisierung der Gesellschaft hat Einfluss auf den Wellness-Boom. Der Einzelne legt immer mehr Wert auf das eigene Wohlbefinden und auf seine Selbstverwirklichung.


Wellnessbehandlungen wie Ayurveda und Yoga sowie individuell abgestimmte Produkte liegen auf dieser Welle. Ein weiterer Grund für den Wellnesstrend ist die steigende Lebenserwartung. Da man fit und aktiv das Leben auch noch im Alter genießen möchte, wird die Gesundheitsvorsorge groß geschrieben. Gesundheit erhält einen höheren Stellenwert. Der Mensch möchte das Alter bezwingen, aber nicht erst im Alter. Deshalb leben viele Menschen schon in jungen Jahren einen möglichst ganzheitlichen Lebensstil. Durch eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung soll die Gesundheit gefördert werden. In diesen Lebensstil passt sich der Wellnessgedanke perfekt ein. Wellness ist eine Form von 'Fitness light', was bedeutet, dass jeder ganz subjektiv entscheidet, wie er Wellness umsetzt.


Wellness-Sechseck:


Geist

Körper

Seele

Beruf/Arbeit

Umwelt

Private Beziehungen


Das Wellness-Sechseck wurde von der Europäischen Wellness Union entwickelt. Der Mensch unterliegt verschiedenen, äußeren Einflüssen. Das Sechseck verdeutlicht die Beziehung zwischen einzelnen Faktoren. Um das angestrebte Wohlbefinden zu erreichen, müssen alle Faktoren berücksichtigt werden. Wenn z.B. bei einem Kunde eine entspannende Körperpflege durchgeführt wird, ist es möglich, dass sich nicht das gewünschte Wohlgefühl einstellt, wenn der Kunde beruflich viel Stress hat.




Copyright 2014 Kosmektikatelier-Rosengarten.de