Cold-Plasma

Diese kleine „Wunderwaffe“ sorgt für bahnbrechende Erfolge in der Kosmetik und in meinem Kosmetikatelier. Es ist das „Allround-Genie“ unter den apparativen Lösungskonzepten und könnte oder sollte eigentlich in jeder Behandlung integriert werden.

Bei dieser Methode wird kaltes Plasma über einen Konverter freigesetzt. Beim Kontakt der Haut mit dem Cold-Plasma öffnet sich die Zellmembran kurz und die Zelle kann Wirkstoffkonzentrate durch die geöffneten Transportgänge deutlich besser aufnehmen. Daneben wird die Zellteilung stimuliert, was eine beschleunigte Hauterneuerung und somit eine Hautverjüngung zur Folge hat. Durch die Anregung des Stoffwechsels werden Zellflüssigkeiten und Schwellungen schneller abtransportiert, was zu einem beruhigten und klarem Erscheinungsbild Ihrer Haut führt.

Trifft das kalte Plasma auf die Haut, wird das Gewebe mit Sauerstoff angereichert und außerdem Ozon freigesetzt, welches schädliche Bakterien bis zu 99,9 % abtöten kann.

Somit werden die Hautporen effektiv gereinigt und von Keimen befreit.

Wegen der entzündungshemmenden Wirkung sollte diese Anwendung ein fester Bestandteil nach jeder Ausreinigung sein. Die Haut erholt und regeneriert sich deutlich schneller.

Anwendungsgebiete

Gesichtskosmetik:

  • Reduzierung von Unreinheiten und entzündlicher Akne
  • Hautverjüngung + Zellregeneration
  • Erhöhung der Penetration anschließender Wirkstoffe
  • Gesichtskonturen werden angehoben
  • Minimierung von Couperose
  • Aufhellung von Pigmentstörungen
  • Verfeinerung des Hautbildes

Körperanwendungen:

  • Keimvernichtend bei Haut- und Nagelpilz
  • Reduktion von Cellulite
Cold-Plasma
Inkl. Reinigung, Pflege
27,90 €
20 Min (10 Min Plasma)
Inkl. Reinigung, Pflege
15,90 €
12 Min (5 Min Plasma)

 

Tipp:
Idealerweise kombiniert man diese Anwendung mit Ultraschall oder Wirkstoffkonzentrat, um sich die Aufnahme fördernde Wirkung zu Nutze zu machen. Als Nachbehandlung bei allen Hautreinigungs-Programmen bewirkt das kleine Cold-Plasma-Gerät große Wunder!