Radiofrequenz

Durch die nicht invasive Anti-Aging-Behandlung mit Radiofrequenzwellen, auch Thermalift genannt, werden geradezu sämtliche Anzeichen der Hautalterung beseitigt.

Hierbei handelt es sich um elektromagnetische Schwingungen, die tief in die Haut vordringen und dort das Bindegewebe gezielt erwärmen. Als Reaktion auf die schnelle Erwärmung ziehen sich die kollagenen Fasern zusammen, wodurch sich der Abstand zwischen Dermis und Muskulatur verkürzt. Dieser Vorgang, auch Shrinking genannt, hat einen sofortigen Straffungseffekt zur Folge. Zusätzlich wird das Wachstum neuer Kollagene gefördert, wodurch sich die äußere Struktur der Haut nachhaltig glättet und festigt.

Nebenbei wird die Regeneration und Durchblutung der Haut gefördert, was die Aktivierung wichtiger Stoffwechselprozesse begünstigt. Dadurch kann einer Couperose vorgebeugt, eine unregelmäßige Pigmentierung, vorhandene Narben oder auch Akne verbessert werden. Ebenso wird sie zur Erhaltung von schöner und glatter Haut eingesetzt.

Die Methode eignet sich deshalb auch hervorragend für Körper-Anwendungen.

Anwendungsgebiete

Gesichtskosmetik

  • Reduzierung von Falten
  • Verringerung von Doppelkinn
  • V-Kontur-Lifting (Verfeinerung der Kinn-Kontur)
  • Anheben hängender Hautpartien, wie Augenbrauen und Wangen
  • Verbesserung der Hautstruktur
  • Straffung und Verdichtung des unteren Augenbereichs
  • Minderung dunkler Augenringe
  • Vorbeugung von Alterungserscheinungen + Couperose

Körperanwendungen

  • Po-Lifting
  • Strafft „Winkearme“ + Dekolleté
Reinigung, Konzentrat, Pflege
69,90 €
40 Min (3 x 199,00 €)
Ultraschall + Hyalurongel statt Konzentrat
87,90 €
50 Min

 

Tipp:
Idealerweise kombiniert man diese Anwendung mit Ultraschall und vorbereitenden Spezial-Peelings, z. B. Deep-Cleansing-Massage oder Radiofrequenz